aktualisiert am: 24.01.2016


 

Hiermit möchten wir nun auch offiziell mitteilen, dass wir von der Antikdoggenzucht Abstand genommen haben. Dafür gibt es viele verschiedene Gründe...

Die letzten 12 Jahre waren eine wunderbare Zeit, die wir nicht missen möchten. Mit vielen Erinnerungen und Bildern blicken wir gerne dankbar und glücklich zurück.

Wir schließen nicht aus, jemals wieder Hunde zu züchten, allerdings wird es keine Antikdogge mehr sein...

 

 

 

Zum Abschied unserer geliebten Nala...

Mein Engel...
Lange wusste ich, dass dieser Tag kommen wird, wo es an der Zeit ist, die schwerste Entscheidung meines bisherigen Lebens zu fällen!
Nun war es am 23.12.2013 soweit...
Mein Herz weint noch immer vor Schmerz, denn ich musste dir zum letzten Mal meine Liebe beweisen und dich von deinem Leid erlösen ... Es zerreißt mir das Herz wenn ich daran denke, dass ich mein Leben nun ohne dich weiter leben muss...
Vor fast 11 Jahren bist du zu mir gekommen. Eine ganze Welpenbande hat mich damals begrüßt, aber du verrückte Maus warst es, die sich in mein Herz geschlichen hat!
Nicht etwa heimlich still und leise... Sondern nach DEINEM Motto, mit Kampfgeist - frech, singend, eigensinnig und trotzdem soooo liebevoll!
Unsere vielen Jahre zusammen waren mal Fluch, mal Segen, aber letztendlich erfüllt und wunderbar... Du hast mich so vieles lernen lassen, hast mir oft die Augen geöffnet, mir wunderbare Menschenfreundschaften in mein Leben gebracht, einzigartigen Hundebabys das Leben geschenkt aber manchmal hast du mir auch die Nerven geraubt! Du warst die ganzen Jahre der "Clown" unserer Familie! Kein Hund konnte so schön singen wie du, kein Hund verstand ganze Sätze, so wie du, kein Hund wird jemals so mit mir diskutieren wie du es immer getan hast und nie wieder werde ich einen Hund finden, der so ist wie du... Meine Schnattimaus, du warst einmalig!!!!!!
Während ich diese Zeilen schreibe, bin ich voller Dankbarkeit für die vielen Jahre, die wir miteinander verbringen durften... Und trotzdem hören meine Augen nicht auf zu weinen und mein Herz schmerzt so verdammt doll!!! :'-(
Deine Lebenserwartung wurde Anfang März dieses Jahres auf Grund deiner starken Leberveränderungen auf maximal 2 Monate geschätzt... Für mich begann eine traurige Zeit des Abschieds!
Wer hätte gedacht, dass aus Tagen Wochen, aus Wochen Monate und aus Monaten fast ein weiteres gemeinsames Jahr werden würden?! Keiner! Aber du, meine kleine Kämpfernatur, hast uns allen gezeigt, dass du noch leben wolltest...
Dankbar und bewusst haben wir jeden einzelnen Tag genossen, der uns noch geschenkt wurde.
Die letzten Wochen, als du sichtlich schwächer wurdest und dein Bauch sich mit Wasser gefüllt hat, habe ich jeden Tag neu bewertet und geschaut, ob das Leben für dich noch lebenswert ist... Aus maximal 2 Wochen "Endstadium" wurden noch fast 6 Wochen in denen du jeden Tag gassi gehen wolltest, in denen du mir jeden Tag Lieder gesungen hast weil du um deinen geliebten Weihnachtsstollen gebettelt hast und in denen du mir jeden Tag gezeigt hast "meine Zeit ist noch nicht gekommen"!
Wir haben speziell in den letzten Monaten eine so intensive, starke Bindung zueinander aufgebaut, die dir nun bis zum Schluss die Sicherheit gegeben hat, dass du mir nur kleine Zeichen geben musst und ich für dich da bin! Jeden Tag habe ich dir gesagt, dass du mir auch dann ein Zeichen geben sollst, wenn du nicht mehr kannst und ich dir die letzte Ehre erweisen muss! Und ich bin mir sicher, du hast mich verstanden...
Am 22.12. war der Tag da, an dem ich gespürt habe, dass du keine Kraft mehr hast... Dein Blick, deine Haltung... Einfach alles!
und trotzdem wolltest du für mich stark sein und mir die Tränen trocknen!
Ich möchte dir DANKEN, dass du Jolina fast 3 Jahre ihres jungen glücklichen Lebens eine so treue Freundin warst... Sie nannte dich immer liebevoll "meine Schnaki" - es bricht mir jedes Mal das Herz, wenn sie dich sucht, nach dir fragt und dich vermisst.... :'-(
Ich habe ihr erklärt, dass du nun bei meiner lieben Omi im Himmel bist und ihr euch dort oben jetzt Stollen und Leberwurstbrote teilt - wie damals...
Ich bin mir sicher, dass du nun als Schutzengel über uns wachst und wir alle eines Tages dort wieder zusammen kommen, wo du jetzt bist!
Friedlich bist du am 23.12. nachmittags in deinem geliebten Zuhause in unseren Armen eingeschlafen...
Du warst glücklich und befreit... Du hast die Augen fest geschlossen und dich auf deinem Lammfell wohl gefühlt, als du die Reise in den Himmel angetreten hast!
Es war schön das zu spüren aber auch furchtbar traurig!!!
Nun hast du deine letzte Ruhestätte unter deiner geliebten Tanne im Garten bekommen - unter der du immer Unfug mit deinen Welpenbanden getrieben hast...
Nie werde ich dich vergessen, mein Engel! Dein großer Platz in meinem Herzen wird dir für immer gehören und du wirst in all meinen schönen Erinnerungen weiter leben ...
Ich liebe dich bis in alle Ewigkeit... :-* <3

In ewiger Erinnerung Bilder von Nala ...